Zahnpflege

Zahnpflege Zahnwissen|Prophylaxe|Zahnpflege Buersten - Der gesunde Zahn
Haben Sie gewusst, dass in Deutschland das Zähneputzen im Durchschnitt nur 39 Sekunden dauert und 400 000 Deutsche sogar ganz auf das Zähneputzen verzichten?
 
Das tägliche Brot gesunder Zähne ist die richtige Mundhygiene. Aber wie sieht richtige Zahnpflege aus?
 
Das Ziel ist es, die schädliche Plaque zu entfernen oder besser noch, sie gar nicht erst entstehen zu lassen. Zur täglichen Pflege sind zahlreiche Hilfsmittel erhältlich.
 
  • Zahnbürsten (elektrisch oder manuell) und diverse Zahnpasten
  • Zahnseide
  • Zahnzwischenraumbürsten
  • Mundduschen
  • Zungenreiniger
Die unverzichtbare Basis der Zahnpflege wird von der Zahnbürste gebildet. Es gibt sie in verschiedenen Formen, Farben und Ausführungen.

Beim Kauf sollte auf Folgendes geachtet werden:

Bürstenkopf: Ein kleiner und runder Bürstenkopf erleichtert das Reinigen der Backenzähne.

Borsten: Verwenden Sie keine Zahnbürste mit harten Borsten. Diese führen zu Verletzungen des Zahnschmelzes und des Zahnfleisches. Achten Sie immer darauf, dass die Borstenenden abgerundet sind. Naturborsten sind nicht zu empfehlen, da sich hier bevorzugt Bakterien einnisten. Sobald die Borsten ungewohnt abstehen, ist es Zeit die Zahnbürste zu wechseln.

Bürstengriff: Ein rutschfester Griff verhindert ein Abrutschen und somit eine Verletzung. Ferner empfiehlt sich ein abgewinkelter Griff, denn damit lässt sich der Backenzahnbereich gut erreichen.

Bürstenpflege: Der Austausch einer Zahnbürste ist spätestens alle zwei Monate vorzunehmen. Spätestens dann sind die Borsten ausgefranst, wodurch der Reinigungseffekt nachlässt und die Verletzungsgefahr steigt.

Generll empfehlen sich mulituft - Zahnbürsten. Sie haben besonders viele Borsten wodurch großflächiger geputzt werden kann.

Laut einer neuen Studie wechseln die meisten Deutschen ihre Zahnbürste nicht alle zwei, sondern lediglich alle sechs Monate. Dies ist möglicherweise ein Grund für die erschreckenden Kariesstatistiken.
 

Zahnpflege Zahnwissen|Prophylaxe|Zahnpflege rosa - Der gesunde Zahn

Bürstenpflege Zahnwissen|Prophylaxe|Zahnpflege Buerstenpflege - Der gesunde Zahn

Zahnpflege Zahnwissen|Prophylaxe|Zahnpflege Prothese - Der gesunde Zahn

Zahnpflege Zahnwissen|Prophylaxe|Zahnpflege Putzen_sw - Der gesunde Zahn

Zahnpflege mit einer elektrischen Zahnbürste

Moderne elektrische Zahnbürsten kommen seit einigen Jahren häufiger zum Einsatz. Dies hat nicht allein etwas mit der Bequemlichkeiten der Anwender zu tun, sondern vielmehr mit der verbesserten Technik.
Besonders geeignet sind elektrische Zahnbürsten für ältere Patienten sowie für pflegebedürftige Personen, weil sie kleine Putzfehler durch die Eigenbewegung ausgleichen.
Generelle Tipps:
  • Achten Sie nach dem täglichen Gebrauch darauf, dass Sie Ihre Zahnbürste gründlich spülen und so abstellen, dass sie ungehindert trocken kann.
  • Nach einer Grippe soll die Zahnbürste vorsorglich gewechselt werden, denn Viren können über die Borsten wieder in den Organismus gelangen und für eine erneute Ansteckung sorgen.